Foto: creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0

Hier können Sie Ihre Sorgen und Hoffnungen miteinander teilen.
Auch Ihre Gedanken zu den veröffentlichten Sonntags-Gottesdiensten sind gerne willkommen.

 

Einen neuen Eintrag für die Online Bassena schreiben

 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Wegen wiederholt, missbräuchlicher Verwendung der Online-Bassena durch Dritte, werden die Beiträge moderiert und erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung des Inhalts durch den Moderator!
31 Einträge
Ursula Ursula schrieb am 2020-03-26 um 12:03:
"Zu wissen: „da denkt jemand an mich, da betet jemand für mich“, ist auch schon eine Erfahrung von Nähe." oder " Zum Glauben gehört auch, mit finsteren Zeiten umzugehen. Mehr noch: Glaube hilft, in finsteren Zeiten durchzuhalten". Das sind nur zwei Sätze aus der Andacht vom 22.3., die ich hier stellvertretend für die ganze Andacht nennen möchte. Danke Johannes! Gerne lese ich die Andachten immer wieder durch, das hilft und stärkt in diesen instabilen und belastenden Zeiten.
Dagmar Pfirstinger Dagmar Pfirstinger schrieb am 2020-03-23 um 22:46:
DANKE für die Idee, des Austausches in dieser ungewöhnlichen Zeit, Online Bassena passt in den 10.Bezirk finde ich! Und jeden Sonntag um 10 h eine Andacht, am Mobiltelefon oder Tablet zum mit beten oder singen das verbindet.Wir stellen jeden Tag um 20 h eine Kerze 🕯 ins Fenster! Ja die Hoffnung gesund wieder gemeinsam Gottesdienst feiern zu können und den Kirchen Kaffee zu genießen und zu tratschen lebt.. LG. an Alle von Dagmar
Ingrid Wetzstein Ingrid Wetzstein schrieb am 2020-03-22 um 14:11:
Danke für diese großartige Austauschmöglichkeit, das ist genau das Richtige in dieser ausschließlich digitalen Kommunikation. Ich bleibe mit meinem Mann in unserem zu Hause im Weinviertel, wir gehen nicht einmal zum Einkaufen raus. Ich übe mich schon im Brotbacken :-), miste das Haus aus und denke viel an die Gemeinde und Euch alle.
Unsere drei Kinder und alle sieben Enkel haben sich wie wir zu Hause eingeigelt.
Ich freue mich ganz besonders, dass ich hier mit Euch Lieben zusammen sein darf. Ich wünsche Euch allen viel Geduld und Kraft für die nächsten Monate. Alles Liebe und Gesundheit.
Karin Karin schrieb am 2020-03-22 um 12:09:
Die Idee mit der Online Bassena finde ich super. Es ist mir wichtig und tut mir gut, auch in diesen Zeiten mit euch verbunden zu sein. Freue mich schon auf die heutige Andacht.
Alles Liebe und bleibt gesund
Elisabeth Elisabeth schrieb am 2020-03-22 um 11:50:
Die Idee finde ich ganz, ganz toll. Danke für die gute Umsetzung. Es ist für mich fast so, als würde ich beim Kirchenkaffee mit euch sitzen und reden. Ich habe deswegen überlegt, ob nicht Kirchenkaffee auch irgendwie im Titel sein sollte/könnte?

Mich hat vor allem der Kanon vom letzten Sonntag sehr berührt, er begleitet mich auch weiterhin durch diese schwierige Zeit.
Traude Traude schrieb am 2020-03-21 um 15:20:
Den Begriff Online-Bassena finde ich sehr treffend, vor allem, da ich so eine Bassena noch aus der Kindheit kenne.
Das Lied ist wunderschön und mit einer tollen Stimme sehr berührend gesungen. Es wird uns noch einige Zeit begleiten.
Ursula Ursula schrieb am 2020-03-21 um 14:50:
Die Andacht vom 15.3. hat mir sehr gut getan und gestärkt, ich habe sie in den letzten Tagen immer wieder mal nachgelesen und freue mich schon auf die morgige!
Franz Franz schrieb am 2020-03-21 um 14:08:
Liebe Hazel, für den Namen musst Du Robert danken.
Hazel Hazel schrieb am 2020-03-21 um 14:04:
Danke Franz. Wirklich berührend. Ich finde die online Bässena eine tolle Idee.
Franz Franz schrieb am 2020-03-21 um 10:24:
Hört Euch das an …
Dazu auch noch ein Hintergrund-Artikel …
--- --- schrieb am 2020-03-21 um 09:58:
Wow, das Lied, der Kanon, hat mich zu Tränen gerührt. Wunderschön. Danke sehr!