Und schließlich gibt es noch die freudigen Anlässe, die unsere Gemeindemitglieder feiern.
Die Taufen bei denen Kinder in die christliche Gemeinschaft aufgenommen werden und um Segen für ihre Zukunft gebeten wird.


Die Trauungen, mit dem gegenseitigen Versprechen der Eheleute und ebenfalls der Bitte um Gottes Segen.

Die Gemeindevertretung unserer Gemeinde hat auf Empfehlung unserer Synode beschlossen, auch nicht-standesamtlichen Partnerschaften einen Segnungsgottesdienst anzubieten.

Für alle diese Gottesdienste wenden Sie sich ganz einfach an die Gemeindekanzlei.